Barkawi Management Consultants - Logo
Barkawi Blog-Header

Der Roboter in meinem Bett

Sex-Roboter Roxxxy soll mit künstlicher Intelligenz mehr als nur erotische Wünsche erfüllen.

Die optische Personalisierung mit Haaren, Augenfarbe, Körbchengröße etc. ist ohnehin selbstverständlich. Auch gibt es verschiedene "Charaktere" bzw. fünf programmierte Persönlichkeiten, darunter die schüchterne "Frigid Farrah" und die abenteuerlustige "Wild Wendy".

Roxxxy kann neben Fussball und Dirty Talk auch Gespräche über Aktien und die Sorgen & Nöte ihres Besitzers führen. Die künstliche Intelligenz wird über Smartphone/Tablet mit einer Datenbank in der Cloud verknüpft und lernend sein.

Verrückte, spannende Anwendung, aber offenbar ein Riesen-Markt!

Hier geht es zum Artikel:

> Link