Barkawi Management Consultants - Logo
Barkawi Blog-Header

Barkawi USA wächst rasant

Mit neuen Kunden aus den Bereichen FMCG, High-Tech und dem Schwermaschinenbau kann die US-Niederlassung von Barkawi Management Consultants ihren Umsatz in diesem Jahr voraussichtlich verdoppeln. Die Einstellung weiterer Supply Chain-Experten ist die Antwort von Barkawi-US-Geschäftsführer Mike Landry auf die gestiegene Nachfrage.

Atlanta, 29. Mai 2015 – Seit seiner Gründung im Jahr 2009 konnte das US-Büro von Barkawi jährlich um durchschnittlich 80 Prozent wachsen. Im ersten Quartal 2015 sind die Resultate noch eindrucksvoller: Verglichen mit dem ersten Quartal 2014 liegt ein Wachstum von 260 Prozent vor, womit Barkawi Nordamerika seine Wachstumsziele bei weitem übertrifft. Die Kombination aus einer starken Dachmarke, den deutschen Wurzeln des Unternehmens sowie dem einzigartigen Ansatz im Supply Chain Consulting ist laut Geschäftsführer Landry für seine Klienten auf dem US-Markt höchst attraktiv.

Die neu hinzugewonnen Kunden sind Milliardenkonzerne unterschiedlichster Branchen aus der Lebensmittelbranche, dem Schwermaschinenbau und dem Bereich High-Tech. Neue Mitarbeiter bereichern die Niederlassung in Atlanta um ihre Expertise in den Bereichen Supply Chain Science, Systemtechnologie und Best Practices.

„Wir freuen uns über diese großartigen Ergebnisse im ersten Quartal“, so Mike Landry, Partner und Geschäftsführer der nordamerikanischen Niederlassung, „Hand in Hand mit unseren Kunden wollen wir durch unser Know-how in den Bereichen Supply Chain Science und S&OP Geschäftsprozesse fundamental verbessern. Unsere Erfahrung mit Big Data-Plattformen, die unterschiedliche Technologien intelligent verknüpfen, unser Engagement, Wachstumspotenziale zu identifizieren, und das Streben nach nachhaltigen Lösungen werden wir auch künftig im Sinne unserer Kunden einsetzen.“