Barkawi Management Consultants - Logo
Barkawi-Mitarbeiter

Digitaler Service 4.0

'Dieselgate' bei VW – im September 2015 nimmt ein Wirtschaftskrimi mit noch ungeahnten Ausmaßen seinen Lauf. Weltweit sind bis zu 11 Millionen Fahrzeuge betroffen. Diese müssen – ganz 'oldschool' – zurück in die Werkstatt. Für ein Software-Update in die Werkstatt? In der heutigen Zeit? Mit all den Möglichkeiten zu Cloud-Computing, Vernetzung und Remote-Zugriff für Maschinen und Anlagen erscheint dieser Aufwand wie ein Anachronismus!

Tesla, Vorreiter im Bereich Elektrofahrzeuge, macht Updates selbstverständlich 'Over-the-Air' und bietet damit modernen und zukunftsweisenden Service, der seinen Namen auch verdient.

In Anlehnung an 'Industrie 4.0' befasst sich 'Service 4.0' mit der innovativen Weiterentwicklung des klassischen Servicegeschäfts durch zukunftsweisende technische Möglichkeiten, die sich durch Digitalisierung und Vernetzung eröffnen: Weg vom zeitraubenden, teuren und ineffizienten Kundendienst vor Ort, hin zur perfekten, individuellen Kundenbetreuung und intelligentem Ersatzteilmanagement auf Distanz, alle Möglichkeiten der Digitalisierung nutzend!

Aber wie geht man vor? Was sind die Treiber, die Chancen und Risiken der digitalen 'Service-4.0-Idee'? Dazu haben wir uns ein paar Gedanken gemacht.

Begleiten Sie uns auf eine Reise aus der Servicewüste der vergangenen Jahrzehnte ins Serviceparadies des digitalen Zeitalters!

Sie möchten mehr erfahren?
Fragen Sie Oliver Bendig.

Oliver Bendig
Partner
moc.iwakrab@gidneb.revilo

+49-89 - 749826 - 0